Craps Quoten

Craps Quoten

Das Konzept der Craps Quoten funktioniert gleich, wenn man entweder live oder online spielt. Craps ist kein einfaches Spiel und die anfängliche Lernkurve ist ziemlich steil, aber wenn man erst einmal verstanden hat, wie man spielt, dann kann man eine ordentliche Auszahlung aus dem Spiel herausholen. Craps ist ein schnelles Spiel und die Spieler müssen schnell sein, wenn sie ihre Einsätze machen. Normalerweise bietet der Craps-Tisch Platz für etwa 20 Spieler. Bevor Sie spielen, müssen Sie immer die Chipablage überprüfen, ob noch Platz ist oder neue Spieler hinzukommen. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie warten, bis ein neues Spiel beginnt.

Dann sehen Sie nach dem Puck des Dealers, der Sie darüber informiert, ob der Dealer Wetten für die Passline oder die Point-Nummer annimmt. Sie können Ihre Wette auf Pass oder Fail to Pass auch dem Dealer übergeben. Denken Sie daran, dass sowohl der Boxman als auch der Dealer eine bestimmte Art und Weise haben, Wetten zu verwalten, und daher alle Craps-Wetten auf dem Tisch ordnen und alle Gewinne ausgeben.

Der Shooter würfelt dann den ersten Comeout und wenn ein Point geworfen wird, können die Spieler weitere Einsätze tätigen. Die meisten Wetten beim Craps werden von den Dealern abgewickelt, mit Ausnahme der Feldwetten, die die Spieler nach eigenem Ermessen hinzufügen können, indem sie ihre Chips einfach auf das nächstgelegene Feld setzen.

Bei der Vorbereitung auf Craps gibt es einige grundlegende Craps-Regeln und Auszahlungen, die Sie beachten sollten, zum Beispiel müssen Sie zuerst Ihr Bargeld in Casino-Chips umwandeln. Dazu müssen Sie das Bargeld auf den Tisch legen, nachdem Sie sich vergewissert haben, dass der Shooter keinen Würfel in der Hand hat. 

Craps Quoten

Wenn es um die Wettquoten von Craps geht, gibt es wie bei den meisten Tischspielen eine Strategie, die die Spieler anwenden können, bei der sie sich aber sehr bewusst sein müssen, was sie tun. Wenn Sie Craps spielen, werden Ihre Gewinnchancen nur dann maximiert, wenn Sie verstehen, wie die Wetten und die Quoten funktionieren. Wenn Sie das verstehen, können Sie sich zum richtigen Zeitpunkt auf dem Spielfeld bewegen und so Ihre Gewinnchancen verbessern.

Don’t Pass (Don’t Come)

Wenn Sie sich für diese Art von Wette entscheiden, wetten Sie auf entgegengesetzte Ergebnisse, und damit Sie gewinnen, müssen Sie entweder eine 2 oder eine 3 würfeln. Wenn Sie entweder eine 7 oder eine 11 erhalten, haben Sie verloren, und wenn Sie zufällig eine 12 würfeln, wird die Wette als Push bezeichnet. Wichtig ist, dass Sie bei dieser Wette so lange würfeln müssen, bis die Point-Linie getroffen wird oder Sie eine 7 erhalten.

Der Vorteil dieser Wette besteht darin, dass Sie gegen den Rest des Tisches wetten und andere Spieler auf die Pass-Wette setzen, d. h., wenn Sie gewinnen, verlieren die meisten Spieler. Der Hausvorteil und die Quoten sind in der Regel für die Pass- und die Don’t-Pass-Wette identisch. Der Hausvorteil liegt bei 1,36 % und die Quoten bei 976 zu 949, so dass die Auszahlung 1 zu 1 beträgt.

Place Bets

Place Bets sind charakteristisch für eine Reihe von Zahlen auf dem Spielfeld, und zwar 4, 5, 6, 8, 9 und 10. Die Spieler können auf diese Zahlen als Einzelwette setzen, und wenn sie mit viel Glück vor der gewürfelten Sieben auftauchen, hat der Spieler gewonnen. Zu beachten ist, dass jede der Zahlen mit einer Quote versehen ist, die sich nach der Wahrscheinlichkeit richtet, dass die Zahl gezogen wird, wobei die wahrscheinlichste Zahl die niedrigste Quote hat.

Der Hausvorteil bei diesen Wetten liegt in der Regel in einem gewissen Bereich, wobei der beste Wert aus der 6- und 8-Wette stammt, wo der Vorteil bei 1,52 % liegt.

 Die Craps-Wettquoten für diese Spielwette sind 7 zu 6 für 6 und 8; 7 zu 5 für 5 und 9; 9 zu 5 für 4 und 10. Die Craps-Auszahlung beträgt 6 zu 5 für 6 und 8; 3 zu 2 für 5 und 9; 2 zu 1 für 4 und 10. Der Hausvorteil bei 6 und 8 beträgt 1,52 %, bei 5 und 9 4,00 % und bei 4 und 10 6,67 %.

CASINO
Zodiac Bet
Zodiac Bet Sports bringt Ihnen die besten Quoten und Ihre Lieblingssportarten!
4,8 rating
4.8
Ist mindestens 18 Jahre alt; über ein deutsches Bankkonto, eine finnische Sozialversicherungsnummer und einen festen Wohnsitz in Finnland verfügt.
Select Bet
4,8 rating
4.8
Ist mindestens 18 Jahre alt; über ein deutsches Bankkonto, eine finnische Sozialversicherungsnummer und einen festen Wohnsitz in Finnland verfügt.
Pocket Play
100 % bis zu 300 € + 100 Bonus-Spins im Spielautomaten Book of Dead!
4,8 rating
4.8
Ist mindestens 18 Jahre alt; über ein deutsches Bankkonto, eine finnische Sozialversicherungsnummer und einen festen Wohnsitz in Finnland verfügt.

Laying the Odds

Laying the Odds ist die beste Quote bei Craps, d. h. Sie wetten darauf, dass eine 7 als erstes gewürfelt wird, bevor der Point kommt. Bei Laying the Odds handelt es sich um eine Wette ohne Hausvorteil, bei der die Zahlengruppe und die Quoten für jedes Ergebnis gleich bleiben.

Diese Craps-Wetten-Quoten sind 4 und 10, 2 zu 1; 5 und 9, 3 zu 2; 6 und 8, 6 zu 5, und die Craps-Auszahlungen sind die gleichen wie die Quoten.

Hard Bets

Bei Hard Bets wetten Sie darauf, dass die beiden gewürfelten Zahlen identisch sind. Die möglichen Gewinnergebnisse sind 2, 4, 6, 8 und 10. Wenn eine 7, eine 5-3 oder eine 6-2 gewürfelt wird, bleibt Ihr Blatt zusammen mit allen anderen nicht gewinnenden Kombinationen bestehen. Die Craps-Quoten für diese Wette sind 6 und 8, 10 zu 1; 4 und 10, 8 zu 1; 2, 35 zu 1, während die Crap-Auszahlung 6 und 8, 9 zu 1; 4 und 10, 7 zu 1; 2, 30 zu 1 beträgt.

Lay Bets

Bei dieser Wette setzen Sie darauf, dass die Platzwette verloren geht. Bei dieser Option wetten Sie also darauf, dass die 7 vor einer Reihe von Zahlen erscheint. Das Besondere daran ist, dass die Gruppen und die angebotenen Quoten dieselben sind wie bei der Platzwette, nur diesmal in umgekehrter Reihenfolge. Der Grund, warum diese Wette bei den Spielern so beliebt ist, liegt darin, dass die Preisgestaltung mit einer Provision verbunden ist, die jedoch von Casino zu Casino unterschiedlich ist.

Die Provision richtet sich in der Regel nach einem Gewinn und liegt meist bei 5 %. Die Craps-Quoten für diese Wette sind 7 bis 6 auf 6 und 8; 7 bis 5 auf 5 und 9; 9 bis 5 auf 4 und 10, während die Craps-Auszahlungen 6 bis 5 auf 6 und 8; 3 bis 2 auf 5 und 9; 2 bis 1 auf 4 und 10 betragen. Und das ist der Hausvorteil 6 und 8, 2,27%; 5 und 9, 2,00%; 4 und 10, 1,67%.

Any 7

Die Any 7-Wette ist die einfachste Wette, bei der Sie lediglich auf das Ergebnis des nächsten Blatts setzen müssen, das aus einer Kombination von 7 aus den Würfeln besteht. Der Hausvorteil bei dieser Wette ist nicht gerade attraktiv, abgesehen davon, dass es sich um eine direkte Gewinn- oder Verlustwette handelt. Bei dieser Wette haben die Spieler bis zu 6 Möglichkeiten zu gewinnen und bis zu 30 Möglichkeiten zu verlieren.

Wenn Sie diese Wette spielen möchten, sollten Sie lieber auf die Hop-Craps-Wetten zurückgreifen und sich für die Wetten 1 bis 6, 2 bis 5 und 3 bis 4 entscheiden, indem Sie Ihren ursprünglichen Einsatz für den gleichen Betrag dritteln. Der Hausvorteil für diese Wette liegt bei 16,67 %, die Craps-Quote bei 5 zu 1 und die Auszahlung beträgt laut Craps-Auszahlungs-Tabelle 4 zu 1.

Big 6 and 8

Big 6 und 8 unterscheidet sich nicht von Big 6 und 8 bei den Place Bets. Bei dieser Wette wählen Sie eine der oben genannten Zahlen, die vor einer 7 gewürfelt wird. Die Craps Odd-Strategie für diese Wette ist nicht sehr ansprechend und gehört zu den schlechtesten, die Sie je kennenlernen werden. Die Spieler müssen auch wissen, dass diese Wette sogar Geld auszahlt. Der Hausvorteil für diese Wette beträgt 9,09 %, die Craps-Quoten liegen bei 6 zu 5 und die Auszahlung am Craps-Tisch liegt bei 1 zu 1.

3 or 11

Die Wette 3 or 11 unterscheidet sich nicht von der Feldwette, ist jedoch auf die seltenen Zahlen 3 und 11 beschränkt. Spieler müssen auch beachten, dass das Haus bei dieser Wette mit 11,11 % einen großen Vorteil hat, aber es ist auch eine der Wetten, die einen hohen Gewinn bieten. Auch wenn es sich hierbei um eine schwierige Wette handelt, bietet der Craps-Tisch eine anständige Auszahlung von 15 zu 1 und die Craps-Quote beträgt 17 zu 1.

Feldwetten

Feldwetten sind ebenfalls einfach und die Spieler müssen auf die Zahl wetten, die als nächstes gewürfelt wird, und die 2, 3, 4, 9, 10, 11 oder 12 beinhaltet. Es ist wichtig zu wissen, dass Sie verloren haben, wenn der Würfel eine dieser Zahlen (5, 6, 7 oder 8) auswirft. Und abgesehen von den Zahlen 2 und 12 ist die Wette sogar gewinnbringend. Bemerkenswert ist, dass sich die Quoten für diese Wette ändern können, während die Quoten für andere Wetten statisch bleiben.

Craps Auszahlungs-Rechner

Um die Craps-Auszahlung zu berechnen, müssen Sie die Craps-Auszahlungsquoten und nicht die wahren Quoten mit ihren Wetten verwenden. Eine andere Möglichkeit, die Craps-Auszahlung leicht zu bestimmen, ist die Verwendung einer Craps-Auszahlungs-Tabelle oder eine Craps-Quoten-Tabelle. Aus dem oben genannten können Sie die Auszahlungsquoten für alle Craps-Wette mit der Craps-Auszahlungs-Tabelle bestätigen.

Wenn Sie kein Fan der Craps-Tischauszahlungen sind, finden Sie hier einige Informationen darüber, wie die Craps-Händler die Auszahlungen schnell berechnen. Zum einen ordnen sie die Chips auf dem Craps-Tisch in Bezug auf die Position der Bank des Spielers an. Manchmal geben sie die Auszahlungen in einer bestimmten Reihenfolge aus. Sie geben auch die Auszahlungen, beginnend mit dem Spieler, der dem Stockmann am nächsten ist, und bei anderen Gelegenheiten merken sich die Dealer normalerweise die Auszahlungsquoten.