Was Sie über das Craps-Spiel wissen sollten

Was Sie über das Craps-Spiel wissen sollten

Casinos bieten alle Arten von Spielen an, die Menschen mit unterschiedlichen Vorlieben ansprechen. Wenn Sie ein Fan von Würfelspielen sind, sind Sie wahrscheinlich schon auf Craps gestoßen. Dies ist ein beliebtes Casino-Spiel mit viel Action und einem schnellen Tempo. Dabei geht es darum, das Ergebnis eines Würfelwurfs vorherzusagen.  Damit Sie dieses Spiel gewinnen können, müssen Sie zuerst die Craps-Regeln lernen. So können Sie verhindern, dass Sie beim Spielen viele Fehler machen. Lesen Sie weiter!

Wie man Craps-Würfel spielt

Sie brauchen nicht viel Erfahrung, um Craps zu spielen. Es handelt sich um ein einfaches Spiel, das Sie innerhalb weniger Minuten erlernen können. Die meisten Leute spielen es auch, weil es Spaß macht. Sie können Craps entweder kostenlos oder um echtes Geld spielen. Wenn Sie dieses Casino-Spiel kostenlos spielen, haben Sie die Möglichkeit, die Regeln von Craps zu lernen, ohne Ihr eigenes Geld auszugeben.

Sobald Sie die Grundlagen gelernt haben, können Sie mit echtem Geld wetten. Wenn Sie Craps aktiv spielen wollen, müssen Sie die Würfel auf dem Tisch werfen, der von anderen Spielern umgeben ist. Sie können dieses Spiel auch passiv spielen, indem Sie auf die Würfelwürfe anderer Spieler wetten.

Da dieses Spiel sowohl in Geschäften als auch online angeboten wird, müssen Sie sich nur für die Plattform entscheiden, mit der Sie am besten zurechtkommen. Die meisten Menschen entscheiden sich dafür, Craps online zu spielen, da das Würfeln hier einfacher ist und die Wettrunden schnell verlaufen. Wenn Sie Craps für Dummies auf einer Online-Plattform spielen möchten, sollten Sie dies auf einer regulierten und zuverlässigen Seite tun. Sobald Sie eine gute Seite gefunden haben, können Sie einen guten Craps-Tisch auswählen, Chips kaufen und dann anfangen zu wetten.

Ein Leitfaden zum Spielen dieses Online Casino Spiels

Bei diesem Spiel werden die Gesetze in verschiedenen Spielrunden wiederholt. Jeder Spieler, der an diesem Spiel teilnimmt, hat die Chance, der Shooter zu sein, solange er einen „Don’t Pass“- oder „Active Pass“-Einsatz hat. Die Aufgabe des Shooters ist es, die Würfel für den Craps-Tisch zu werfen. Wenn Sie nicht der Shooter sind, können Sie das Spiel passiv planen, d. h. Sie können das Ergebnis des Wurfs des Shooters vorhersagen.

Wenn der Shooter das erste Mal würfelt, wird dies als Come Out bezeichnet. Je nach Einsatz kann der Shooter beim Come Out verlieren oder gewinnen. Der Punkt, den der Shooter gewürfelt hat, wird als Point bezeichnet. Der Shooter muss erneut würfeln, bevor seine Runde endet. Sobald die Runde vorbei ist, muss das Spiel fortgesetzt werden. Die Würfel werden an einen anderen Spieler weitergegeben, der sie neu auswürfelt. Die Spieler müssen neue Einsätze machen, um die nächste Runde zu spielen.

Die Wettarten, die Sie beim Craps platzieren können

Abgesehen davon, dass Sie die Craps-Regeln für Dummies lernen, sollten Sie auch herausfinden, wie Sie bei diesem Spiel Wetten abschließen können. Craps ist ein glücksabhängiges Spiel, das viel Geduld erfordert. Wenn Sie wissen, wie sich die verschiedenen Wettarten unterscheiden, haben Sie bessere Gewinnchancen. Einige von ihnen werden im Folgenden erläutert.

  • Pass-Wette

Bei dieser Wette müssen Sie vorhersagen, dass der Würfler wahrscheinlich erfolgreich sein wird. Wenn Ihre Wette richtig ist, werden Sie gewinnen. Da bei einer Pass-Wette gerades Geld ausgezahlt wird, ist die Auszahlung nicht sehr hoch. Wenn Sie z. B. 5 $ setzen und eine genaue Vorhersage treffen, können Sie einen Gewinn von 5 $ erzielen, wenn die Vorhersage richtig ist.

Da sich das Layout eines Craps-Tisches nicht ändert, ist es einfach, die Pass Line zu finden. Sie können diese Wette auf die grün gefärbte Pass Line des Craps-Tisches platzieren. Sie können eine Pass-Wette gewinnen, wenn der Shooter eine 11 oder 7 auf der Startrolle würfelt.

  • Don’t-Pass-Wette

Wenn Sie sich mit den Craps-Tischregeln vertraut machen, werden Sie auf die Don’t-Pass-Wette stoßen. Bei dieser Wette wird gegen einen Shooter gewettet. Das bedeutet, dass Sie die Wette gewinnen können, wenn der Shooter verliert. Sie können die Wette zum Beispiel gewinnen, wenn der Shooter beim Come-out-Wurf eine 12, 2 oder 3 würfelt. Sie können diese Wette auf der Don’t-Pass-Linie oberhalb der Pass-Linie platzieren.

CASINO
Zodiac Bet
Zodiac Bet Sports bringt Ihnen die besten Quoten und Ihre Lieblingssportarten!
4,8 rating
4.8
Ist mindestens 18 Jahre alt; über ein deutsches Bankkonto, eine finnische Sozialversicherungsnummer und einen festen Wohnsitz in Finnland verfügt.
Select Bet
4,8 rating
4.8
Ist mindestens 18 Jahre alt; über ein deutsches Bankkonto, eine finnische Sozialversicherungsnummer und einen festen Wohnsitz in Finnland verfügt.
Pocket Play
100 % bis zu 300 € + 100 Bonus-Spins im Spielautomaten Book of Dead!
4,8 rating
4.8
Ist mindestens 18 Jahre alt; über ein deutsches Bankkonto, eine finnische Sozialversicherungsnummer und einen festen Wohnsitz in Finnland verfügt.
  • Come-Wette

Wie funktioniert Craps? Bei diesem Würfelspiel haben Sie noch weitere Wettmöglichkeiten, darunter die Come-Wette. Diese Wette können Sie jederzeit auf Nicht-Out-Würfe platzieren. Wenn Sie z. B. den Point machen, bevor Sie eine 7 würfeln, können Sie die Come-Wette gewinnen. Wenn Sie eine Come-Wette platzieren möchten, sollten Sie die Chips auf dem Rechteck mit der Aufschrift Come auf einem Craps-Tisch platzieren.

  • Don’t-Come-Wette

Während Sie die Craps-Regeln lernen, sollten Sie auch herausfinden, wie Sie eine Don’t-Come-Wette abschließen können. Dies ist das Gegenteil eines Come-Einsatzes. Sie können sie nur bei Non-Come-Out-Würfen machen. Bei der Don’t-Come-Wette müssen Sie vorhersagen, dass der Shooter die Come-Wette verliert. Wenn er beim ersten Wurf eine 12, 3 oder 2 würfelt, können Sie diese Wette gewinnen. Damit Sie diese Wette abschließen können, müssen Sie Chips auf die Don’t-Come-Bar setzen.

  • Setzen

Sie können sich beim Craps auch auf Place-Wetten konzentrieren. Dabei wetten Sie auf eine Punktzahl oder andere mögliche Punktzahlen. Wenn der Shooter zum Beispiel eine Sechs würfelt und Sie auf eine Acht setzen und der Shooter diese Zahl vor einer 7 oder 6 würfelt, gewinnen Sie den Einsatz.

Ein Craps-Leitfaden, wie man dieses Spiel gewinnt

Sowohl Anfänger als auch erfahrene Spieler am Craps-Tisch können das Spiel gewinnen. Sie sollten die Craps-Regeln verstehen und die richtige Wettart wählen, damit Sie das nötige Selbstvertrauen für dieses Spiel gewinnen können. Damit Sie dieses Spiel gewinnen können, sollten Sie die folgenden Strategien anwenden.

Spielen Sie umsonst

Einer der Gründe, warum sich viele Craps-Spieler für Online-Plattformen entscheiden, ist die Möglichkeit, das Spiel kostenlos zu spielen. So können Sie lernen, wie man Craps-Würfel wie ein Profi spielt.

Online Casinos bieten Ihnen kostenloses Guthaben, mit dem Sie das Spiel üben können. Je mehr Sie üben, desto mehr können Sie Ihre Fähigkeiten in Craps perfektionieren. Auf diese Weise können Sie die Regeln des Craps-Tischs lernen, so dass Sie die Wahrscheinlichkeit von Fehlern im Spiel minimieren können.

Verwalten Sie Ihre Bankroll

Das Spielen von Craps kann teuer werden, wenn Sie Ihre Bankroll nicht verwalten. Bevor Sie mit dem Spiel beginnen, sollten Sie sich ein vernünftiges Budget zurechtlegen. Obwohl das Layout eines Craps-Tisches immer gleich ist, variieren die Einsatzlimits manchmal. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Craps-Tisch wählen, der Ihrem Budget entspricht.

Beginnen Sie das Spiel mit kleinen Beträgen, bis Sie sich mit dem Anpassen Ihrer Wetteinsätze vertraut gemacht haben. Wenn Sie noch neu beim Craps sind, können Sie einen ruhigeren Tisch in einem landbasierten Casino wählen, damit Sie leicht folgen können. Wenn Sie feststellen, dass Sie an einem Craps-Tisch verlieren, sollten Sie erwägen, frühzeitig aufzuhören, um nicht alles zu verlieren, was Sie möglicherweise verdient haben.

Prüfen Sie die RTP-Raten bei Craps-Spielen

Während Sie lernen, wie man Craps für Dummies spielt, werden Sie auf diesen Tipp stoßen. Jedes Craps-Spiel, das in einem Online Casino angeboten wird, verfügt über einen bestimmten RTP. Die RTP-Rate kann Ihnen dabei helfen, herauszufinden, wie viel Sie mit dem Spiel verdienen können. Halten Sie sich an ein Online Casino, das Craps-Spiele mit einer RTP-Rate von 98,64 % anbietet.

Erwägen Sie, das Spiel live zu spielen

Wenn Sie schon eine Weile online Craps spielen und eine interaktivere Spielatmosphäre wünschen, sollten Sie Live-Dealer Craps ausprobieren. So können Sie Ihr Lieblingsspiel spielen, während Sie mit einem Live-Dealer und anderen Spielern interagieren. Das kann das Spiel noch spannender machen.

Nutzen Sie die Boni

Das Verstehen der Craps-Regeln ist nicht das einzige Geheimnis, um dieses Spiel zu gewinnen. Sie können mehr Geld aus diesem Spiel herausholen, indem Sie Casino-Boni nutzen. Die meisten Websites bieten Willkommensboni an, die neue Spieler bei Spielen wie Craps in Anspruch nehmen können. Sie sollten dieses Spiel auf einer Seite spielen, die großzügige Anreize bietet. Informieren Sie sich über die Einsatzbedingungen für solche Boni, bevor Sie sich auf einer Seite anmelden.

Fazit

Craps ist eines der ältesten Würfelspiele, das viele Menschen schon seit Jahren spielen. Obwohl im Laufe der Zeit andere Casino-Spiele eingeführt wurden, spielen manche Leute immer noch am liebsten Craps. Wenn Sie mitmachen wollen, müssen Sie die geltenden Craps-Regeln kennen. Sie können Ihnen zeigen, wie Sie dieses Spiel spielen können. Versuchen Sie noch heute Ihr Glück bei diesem spannenden Casino-Spiel.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich Craps von einem mobilen Gerät aus spielen?

Die meisten Casinos haben dieses Spiel mit verschiedenen Betriebssystemen kompatibel gemacht. Sie können Craps also auch von einem mobilen Gerät wie einem Tablet oder Smartphone aus spielen.

Wie unterscheidet sich Online-Craps von Live-Craps?

Beim Live-Craps würfelt ein Live-Shooter, während beim Online-Craps der Zufallsgenerator die Würfel wirft.